Herzlich Willkommen

Im Herzen Gonsenheims gelegen, besteht unsere Freiwillige Feuerwehr heute aus 25 aktiven Feuerwehrmännern und -frauen, die durch zahlreiche Übungen und Einsätze einen wichtigen Teil zum Brandschutz in Gonsenheim beitragen. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, legen wir einen großen Wert auf Nachwuchsarbeit. Mit aktuell 9 Jugendlichen ist unsere Jugendfeuerwehr gut besetzt und lässt die Sorgen um den Nachwuchs, die vielerorts herrschen, leicht in Vergessenheit geraten.
Zur Feuerwehr gehört bei uns auch schon immer die Musik. Unser Blasorchester meistert mit seinen 46 Musikerinnen und Musikern jedes Jahr ca. 25 Auftritte in und um Mainz und repräsentiert damit unsere Feuerwehr. Auch hier ist uns der Nachwuchs wichtig: Neben einem Jugendblasorchester mit 14 Jugendlichen bieten wir auch eine Musikausbildung (Instrumentalunterricht und Musikalische Früherziehung) an. Dieses Angebot wird von 36 Kindern und Jugendlichen wahrgenommen. Am alljährlichen Tag der Feuerwehr stellen alle Abteilungen ihr Können unter Beweis.

Jetzt wünschen wir Ihnen eine angenehme Zeit auf unserer Internetpräsenz und hoffen, dass wir Sie bei der einen oder anderen Veranstaltung begrüßen dürfen.

Wenn Sie uns aktiv, ideell oder materiell unterstützen möchten, können Sie sich gerne über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen oder über das Spendenformular spenden.

 

Aktuelles

04.06.2016: Jubiläumskonzert - 90 Jahre Blasorchester

Jubiläumskonzert des Blasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr Gonsenheim war ein voller Erfolg. In der vollbesetzten Turnhalle der Turngemeinde Gonsenheim spielte das aus 48 Musikerinnen und Musikern bestehende Orchester unter der Leitung von Nico Leikam einen bunten Strauß von Melodien der konzertanten Blasmusik.

Nach oben

 

 


19.07.2015: Sommerfest der Musikausbildung

Rund 70 Eltern haben sich mit ihren Kindern bei strahlendem Sonnenschein im Feuerwehrgarten eingefunden, um am erstmalig veranstalteten Sommerfest der Musikausbildung teilzunehmen. Ziel des Festes war es, über die vielfältige Arbeit der Abteilung zu informieren - so bieten wir neben musikalischer Früherziehung auch Instrumentalunterricht für zurzeit 8 Instrumente an.

Die kleinen und großen Musiker konnten hierbei ihre Fertigkeiten präsentieren und erste Erfahrungen mit dem Spielen vor größerem Publikum sammeln. Damit werden die jungen Musiker auf die nächste Stufe unseres Ausbildungskonzeptes vorbereitet: dem Mitspielen im Jugendorchester.

Kaffee und ein reichhaltiges Kuchenbuffet umrahmten die Veranstaltung. Auf großes Interesse stieß außerdem das Kinderschminken, das von Mitgliedern des Blasorchesters angeboten wurde.

Nach oben

 

 


06.03.2015: Jahreshauptversammlung

An der diesjährigen Jahreshauptversammlung berichteten die Leiter der Abteilungen über die Aktivitäten und Zustände im vergangenen Vereinsjahr.

Die Mannschaftsstärke der Einsatzmannschaft ist zum Jahresende auf 25 Feuerwehrmänner und -frauen gestiegen (plus 2). Insgesamt wurden 1199 Stunden Feuerwehrdienst geleistet, darunter 15 Brandsicherheitswachen in Gonsenheim und 27 Übungen und Unterrichte. Dazu kommen 261 Stunden Einsatzdienst, verteilt auf 58 Einsätze, zu denen die Mannschaft 2014 gerufen wurde.
Die Jugendfeuerwehr zählte zum Jahresende 9 Mitglieder (minus 4). 3 Jugendliche sind im vergangenen Jahr in den aktiven Dienst gewechselt. Insgesamt wurden 88,5 Stunden Jugendarbeit geleistet.
Das Blasorchester freute sich über eine deutliche gestiegene Anzahl an Auftritten. So wurden 2014 31 Auftritte (plus 11) wahrgenommen. Highlights waren hierbei das Mainzer Oktoberfest, das seit seiner Entstehung von uns eröffnet wird, auswärtige Auftritte in Zornheim und Alzey sowie zahlreiche Auftritte in der Adventszeit. Die Mitgliederzahl ist mit 46 Musikerinnen und Musikern im Alter von 17 bis 79 Jahren gleich geblieben. 36 Kinder und Jugendliche befinden sich in der Musikausbildung.

Die Vorstandswahlen brachten folgende Ergebnisse: 2. Vorsitzender bleibt Torsten Hofmann, Vertreter der Aktiven bleibt Wolfang Siebert und Kassenwart bleibt Stephan becker. Anschließend wurden zahlreiche Mitglieder für bis zu 50-jähriger Vereinstreue geehrt.

Nach oben

facebook RSS Sitemap Mail
Spendenbeleg bei uns anfragen
Vorname Nachname*
Straße Nr.*
PLZ Ort*
E-Mail*
Gespendeter Betrag in Euro*
  
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!
Vorname Nachname*
E-Mail*
Telefon*
An Wen?*
Betreff*
Ihre Nachricht*